Hilft Hypnose bei ALS? Probandin 2

Amyotrophe Lateralsklerose - Dokumentation einer Hypnosetherapie
 
 

9. Hypnose - Beatmung

Heute war wieder alles anders, Dirk ist immer wieder für eine Überraschung gut… Wir haben erst einmal ein wenig gesprochen. Ich habe Dirk von meinem Wunsch erzählt, wieder sprechen zu können. Ich weiß auch nicht wieso, aber gestern hatte ich plötzlich diesen Wunsch. Wir haben uns dann auch über die Beatmung unterhalten, weil das alles zusammenhängt. Mein Papa hat Dirk erzählt was im April in der Rehaklinik vorgefallen ist. Ich wurde von der Beatmungsmaschine entwöhnt, habe sogar 10 Stunden am Tag ohne Maschine geschafft und wollte das eigentlich noch weiter steigern. Doch dann gabs einen Zwischenfall. Ich hatte während des Spontanisierens Luftnot und die Schwester war nicht ausgebildet mir zu helfen. Es dauerte lange bis eine kompetente Schwester da war und mir half, ich war schon blau angelaufen. Nach diesem Vorfall hatte ich jedesmal Panik bei Spontanisieren. Die Herzfrequenz ging bis auf 200 hoch. Ich schaffte nur noch eine halbe Stunde, wenn überhaupt. Die Ärzte beschlossen dann dieses Entwöhnen aufzugeben. Seitdem bin ich dauerhaft beatmet. Also alles reine Kopfsache. Das war natürlich der Ansatz für Dirk. Ich weiß nicht mehr sehr viel von der Hypnose, doch Dirk muss auf meine Ängste vor dem Spontanisieren eingewirkt haben. Als ich wieder aufwachte war mein erster Kommentar „Ja war wunderbar, Hunger.... Dirk schlug mir einen Versuch vor. Wir wollten die Beatmungsmaschine trennen, ich sollte Zeichen geben, wenn die Maschine wieder angeschlossen werden soll. Wir vereinbarten, dass ich die Augen zu mache. Ich sagte ihm ich bin motiviert bis in die Haarspitzen, ich will Jaaaaa..

Ich war ziemlich nervös, dann machten wir es unter Aufsicht der Pfleger. Ich war so angespannt, dass ich die Augen nicht zu bekam, also diktierte ich in meinen Computer „Dran“. Ich war 3 Min ohne Beatmung. Danach war ich schweißgebadet, aber happy. Und mein Puls überstieg nicht mal die 100er Marke. Toll nicht wahr? Ja das ist Wahnsinn was Dirk mit mir erarbeitet hat. Ich bin ihm so dankbar. Danach war ich nur noch müüüüüde.

Eure Kerry

Kerry am 7.2.14 08:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen